Dackel versichern

Dackel Hundeversicherung

Der Dackel, auch Dachshund genannt, gehört zu den beliebtesten Hunderassen der Deutschen. Dackel kommen in den seltensten Fällen über eine Schulterhöhe von 30 cm hinaus. Trotz ihrer geringen Körpergröße sind sie jedoch sehr muskulös und können bei normaler Statur bis zu 9 kg schwer werden. Dackel sind auch sehr eigensinnige und selbstbewusste Hunde, weswegen man Dackel schon von klein auf streng erziehen muss. Die kleinen Hunde sind bei weitem nicht so harmlos wie sie vielleicht aussehen, denn historisch gehören sie zu der Gruppe der Jagdhunde.

Jagdhunde können sehr große Sach- und Personenschäden verursachen. Auch der besterzogenste Dackel kann spontan vom Jagdtrieb übermannt werden, jemanden beißen oder einen Unfall verursachen. Als Hundehalter haften Sie ohne Obergrenze für sämtliche Schäden, die Ihr Dackel verursacht. Dadurch können ohne Vorwarnung Kosten in Millionenhöhe auf Sie zukommen, die Sie bis an Ihr Lebensende abzahlen müssen. Es sei denn, Sie haben für Ihren Dackel eine Hundehaftpflichtversicherung abgeschlossen, welche die Haftung übernimmt. Ihren Dackel können Sie schon für nur 36,70 Euro im Jahr haftpflichtversichern.

Hundehaftpflichtversicherungen für einen Dackel vergleichen

Der alte Leitsatz, dass Qualität ihren Preis hat und dass das, was wenig kostet, nicht gut sein kann, trifft im Versicherungsbereich so gut wie nie zu. Mit einem Vergleich von Hundehaftpflichtversicherungstarifen können Sie bares Geld sparen, denn es gibt eine Vielzahl von Tarifen, die nicht nur preiswert sind, sondern auch einen umfangreichen Leistungskatalog beinhalten.

Trotzdem sollten Sie nicht immer den günstigsten Tarif nehmen, denn oftmals gibt es Hundehaftpflichtversicherungen, welche nur wenige Cent im Jahr teurer sind, dafür aber einen deutlich besseren Versicherungsschutz bieten. Sie sollten sich für die Hundehaftpflicht entscheiden, die Ihren Dackel möglichst umfangreich und gleichzeitig für möglichst wenig Geld haftpflichtversichert. Beachten Sie beim Vergleich auch die unterschiedlichen Tarifoptionen, denn die Höhe der Beiträge hängen auch von Faktoren wie Länge der Vertragslaufzeit, Höhe der Deckungssumme, Selbstbeteiligung oder Ihrem Alter ab.

Beispielrechnung Dackel versichern ohne Selbstbeteiligung

Warum es sich für Sie auszahlen kann, verschiedene Hundehaftpflichtversicherungstarife unterschiedlicher Anbieter zu vergleichen, sollen die folgenden Beispiele verdeutlichen. Den unkompliziertesten Versicherungsschutz bekommen Sie, wenn Sie eine Hundehaftpflicht ohne Selbstbeteiligung abschließen. Anderenfalls müssten Sie pro Schadensfall zwischen 100 Euro und 250 Euro zuzahlen. Der Versicherungsnehmer ist in den Beispielen 30 Jahre alt. Sein Dackel soll mit einer Mindestdeckungssumme von 5 Millionen Euro haftpflichtversichert werden. Seine Beiträge möchte er jährlich zahlen und sich nicht länger als ein Jahr an den Versicherer binden. Unter diesen Rahmenbedingungen könnten Sie Ihren Dackel bei der Ammerländer Versicherung im Tarif „Economic“ schon für 53,55 Euro jährlich haftpflichtversichern. Dieser Tarif ist der mit Abstand günstigste, jedoch ist der Leistungsumfang ein wenig begrenzt. Schäden an unbeweglichen Mietsachen sind beispielsweise genau so wenig mitversichert, wie Mietsachschäden an beweglichen Objekten.

Mietsachschäden sind zum Beispiel im Tarif „NV TierPremium 5 Mio“ der NV Versicherung mitversichert. Für Schäden an unbeweglichen Objekten haftet die NV Versicherung mit bis zu 5 Millionen Euro. Für Schäden an beweglichen Mietsachen haftet die NV Versicherung mit bis zu 30.000 Euro, jedoch wird eine Selbstbeteiligung von 100 Euro pro Schadensfall verlangt. Bei der NV Versicherung kostet Sie die Haftpflichtversicherung Ihres Dackels ohne Selbstbeteiligung 58,31 Euro pro Jahr. Für jährlich 58,91 Euro können Sie Ihren Dackel bei der prokundo mit einer Deckungssumme von 10 Millionen Euro haftpflichtversichern. Mietsachschäden an unbeweglichen Objekten sind bei der prokundo bis 10 Millionen Euro mitversichert, Mietsachschäden an beweglichen Objekten dagegen nicht. Dafür ist die prokundo im Vergleich der drei günstigsten Anbieter der einzige, der Schäden auch während zeitlicher und regional unbegrenzter Auslandsaufenthalte mitversichert.

Natürlich bieten auch andere Versicherer Tarife mit 10 Millionen Euro Deckungshöhe an. In den meisten Fällen gibt es abgesehen von der Beitragshöhe und der Deckungssumme keine Unterschiede zu den Tarifen mit 5 Millionen Euro Deckungssumme. Ein Beispiel ist der Tarif „Economic“ der Ammerländer Versicherung, welcher mit einer Deckungssumme von 10 Millionen Euro jährlich 63,07 Euro kostet.

Sie können Ihren Dackel auch bei der ConceptIF im Tarif „CIF:PRO classic“ für 65,21 Euro im Jahr haftpflichtversichern. Allerdings ist übernimmt die ConceptIF keine Haftung für Mietsachschäden an beweglichen Objekten und haftet nur bis 100.000 Euro für Vermögensschäden. Für 65,45 Euro pro Jahr versichern Sie Ihren Dackel mit dem Rundumschutz „NV TierPremium 10Mio“ deutlich umfangreicher.

Dackel mit Selbstbeteiligung versichern

Wenn Sie sich pro Schadensfall mit einem Betrag zwischen 100 und 250 Euro an den Kosten beteiligen, können Sie Ihren Dackel schon ab 41,65 Euro im Jahr haftpflichtversichern. Die Höhe der Selbstbeteiligung variiert von Anbieter zu Anbieter. Im Tarif „Economic SB“ der Ammerländer Versicherung beträgt sie 150 Euro. Bei einer einjährigen Vertragslaufzeit und 5 Millionen Euro Deckungshöhe versichern Sie Ihren Dackel für die genannten 41,65 Euro pro Jahr.

Auch die NV Versicherung bietet die Möglichkeit an, die jährlichen Beiträge auf 46,41 Euro zu senken, wenn Sie bei einer Deckungssumme von 5 Millionen Euro bereit sind, pro Schadensfall 100 Euro Selbstbeteiligung zu übernehmen. Die Janitas versichert Ihren Dackel im Tarif „Balance SB“ mit bis zu 8 Millionen Euro. Der Leistungsumfang ist nicht so groß wie der der NV Versicherung und die Selbstbeteiligung beträgt 200 Euro. Bei der Janitas kostet Sie die Haftpflichtversicherung Ihres Dackels zu diesen Konditionen jährlich 48,31 Euro.

Möchten Sie eine Mindestdeckungshöhe von 10 Millionen Euro, ist erneut der Tarif „Economic SB“ der Ammerländer Versicherung an der Spitze des Beitragsvergleichs. Bei einer Selbstbeteiligung von 150 Euro kostet Sie die Haftpflichtversicherung Ihres Dackels pro Jahr 51,17 Euro.

Dackel möglichst günstig versichern

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre jährlich zu zahlenden Beiträge zu senken. Manche Versicherungsanbieter reduzieren die Beitragshöhe, wenn Sie einer mehrjährigen Laufzeit zustimmen. Bei anderen wiederum bekommen Senioren besondere Rabatte oder andere Vorteile. Die Versicherer legen selbst fest, ab wann sie Sie als Senior einstufen. In der Regel liegt die Seniorengrenze zwischen 50 und 60 Jahren. In den Beispielen wird daher von einem 62-jährigen Versicherungsnehmer ausgegangen.

Sollte Ihnen beim Vergleich der diversen Hundehaftpflichtversicherungen ein Versicherer auffallen, dessen Tarif zwar etwas teurer ist als der, den Sie favorisieren, bei dem Sie aber bereits einen andere Versicherung abgeschlossen haben, lohnt sich oft auch ein Blick auf diesen Tarif. Viele Versicherungen gewähren Ihnen in einem solchen Fall nämlich Rabatte auf die Haftpflicht für Ihren Dackel, sodass der Tarif im Endeffekt doch das beste Angebot darstellen könnte.

Ihren Dackel können Sie im günstigsten Fall schon für 36,70 Euro im Jahr haftpflichtversichern, und zwar mit dem Tarif „Einfach Sicher 5 Mio SB“ der BavariaDirekt. Der Leistungsumfang dieser Hundehaftpflicht ist sehr groß, die Selbstbeteiligung mit 150 Euro akzeptabel und die Deckungssumme beträgt 5 Millionen Euro. Um Ihren Dackel für jährlich 36,70 Euro versichern zu können, müssen Sie sich in diesem Tarif für eine Laufzeit von 5 Jahren entscheiden. Eine Altersgrenze gibt es hier nicht, der Tarif ist somit für Hundehalter jeden Alters verfügbar.

Wenn Sie lieber 10 Millionen Euro Deckungssumme hätten, können Sie den Tarif „Einfach Sicher 10 Mio SB“ der BavariaDirekt wählen. Bei einer Deckungssumme von 10 Millionen Euro erhöhen sich die Beiträge auf 38,55 Euro pro Jahr. Beide Tarife werden auch ohne Selbstbeteiligung angeboten. Bei einer Deckungssumme von 5 Millionen Euro kostet die Haftpflichtversicherung für Ihren Dackel pro Jahr 40,78 Euro und 42,82 Euro, wenn Sie sich für eine Deckungssumme von 10 Millionen Euro entscheiden.

Den günstigsten Hundehaftpflichttarif mit Seniorenrabatt ist „classic T14SB Senior“ und wird von der degenia angeboten. Die Deckungssumme beträgt 5 Millionen Euro bei 150 Euro Selbstbeteiligung pro Schadensfall. Bei der degenia können Sie Ihren Dackel für 39,06 Euro im Jahr mit einjähriger Vertragslaufzeit haftpflichtversichern.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...